Der Wohlfühlclub im Kraichgau.

 Zur Startzeitenbuchung

Wichtige Versicherungs-Neuerungen für Golfer ab 2022

Liebe Mitglieder,

ab 2022 ist nicht mehr jeder Aktive automatisch und bedingungslos haftpflichtversichert, der auf einer Anlage in Deutschland Golf spielt. Zukünftig wird zumindest eine Registrierung mit einem Opt-In notwendig, die jeder individuell durchführen muss, wenn er einen Versicherungsschutz wünscht. Bislang gab es für jeden Golfspieler auf deutschen Golfplätzen eine vom DGV abgeschlossene Golfer-Haftpflichtversicherung, die für Schäden zum Beispiel durch abirrende Golfbälle, mit einer Selbstbeteiligung von jeweils 1.000 Euro, aufkam.

Diesen Automatismus wird es ab der Saison 2022 so nicht mehr geben. Nachdem sich Schadenssummen und -häufigkeit in den letzten Jahren sehr stark nach oben entwickelt haben, wollte der bisherige Versicherer den Vertrag in gleicher Form nicht verlängern. Eine Fortsetzung wäre nur mit einer weit höheren Versicherungsprämie bei gleichzeitig reduzierter Leistung möglich gewesen. Nach intensiver Diskussion haben sich Vorstand und Präsidium gegen eine Verlängerung des bestehenden Vertrags entschieden. Aus diesem Grund gibt es ab der kommenden Saison mit Jahresbeginn 2022 ein neues Versicherungsmodell für Golfer. „Automatisch“ versichert sind dann weiterhin Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, Schnuppergolfer und Probemitglieder. Alle anderen haben zukünftig die Möglichkeit, sich unentgeltlich zu versichern und das sogar mit verbessertem Leistungsumfang (halbierter Selbstbehalt). Um sich diesem Gruppenrahmenversicherungsvertrag des DGV (DGV-GolfProtect) anzuschließen, ist ab sofort eine Registrierung beim Versicherungspartner des DGV, der Hanse Merkur, mit einer damit verbundenen Erlaubnis einer persönlichen Ansprache durch den DGV-Partner („Opt-In“), verbunden. Alternativ dazu kann man sich dem neuen Haftpflichtschutz des DGV (DGV-GolfProtect) auch zum vergleichsweise sehr günstigen Preis von 12 Euro pro Jahr anschließen.

Alle Einzelheiten, ein Aufklärvideo und FAQ´s zur neuen DGV-GolfProtect gibt es auch online unter www.golf.de/Versicherung.

Dort ist auch der unmittelbare Versicherungsbeitritt mit wenigen Klicks möglich (funktioniert noch nicht).

Klären Sie Notfalls auch erst selber noch mal mit Ihrer Haftpflichtversicherung ab, ob und wie weit Sie hier im Golfsport geschützt sind.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen ab dem 10. Januar gerne weiter zur Verfügung oder Sie wenden sich bei Fragen direkt an golfprotect (at) dgs.golf.de.


Gleichzeitig möchten wir Ihnen an dieser Stelle ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen!

Ihre Geschäftsstelle

Letzte Änderung: 27.01. 07:20
Platz Tee 1-9 -
gesperrt
ganztägig bis mindestens 28.01. wegen Frost und Nässe gesperrt - Pitching- und Putting-Grün gesperrt
Platz Tee 10-18 -
gesperrt
ganztägig bis mindestens 28.01. wegen Frost und Nässe gesperrt - Pitching- und Putting-Grün gesperrt
Range -
offen
Rasenabschläge sind über den Winter geschlossen. Nur noch Mattenabschläge geöffnet.
Cars -
nicht erlaubt
Trolleys -
nicht erlaubt

Golfanlage Johannesthal

Johannesthaler Hof
75203 Königsbach-Stein
Tel.: 07232 / 80 98 60
Fax: 07232 / 80 98 88
info (at) johannesthal.de 

Clubsekretariat 07232 / 80 98 60 Gastronomie 07232 / 31 43 73 Route planen

 Clubsekretariat 07232 / 80 98 60  
 Gastronomie 07232 / 31 43 73

 Top