Update zum Platz

Immer wieder kommt die Frage auf wieso der Platz im Winter so ist wie er ist und wieso er zu dieser Jahreszeit scheinbar „nicht gepflegt“ wird.

Der Dienstleistungsvertrag mit unserer Greenkeeping Firma Engelmann beinhaltet eine 3 monatige Winterpause von Dezember bis Februar. In dieser Zeit dürfen unter anderem auch die Greenkeeper ihre, über den Sommer angehäuften, Überstunden abbauen. Trotzdem ist immer mal jemand da um nach dem Rechten zu sehen und kleinere Arbeiten vorzunehmen. So wurden in diesem Winter z. B. die Greens mehrmals behandelt und das Hard-Rough gemäht. Ein Mähen der Fairways ist in dieser Zeit grundsätzlich nicht vorgesehen, da es entweder nicht notwendig ist da kein Wachstum vorhanden ist oder einfach nicht funktioniert weil es zu nass ist. 

Seit dem 01. März ist das Greenkeeping wieder voll im Einsatz und hat bereits angefangen die Bahnen zu mähen die es zulassen. Es wird jedoch erst nach und nach wieder alles auf die entsprechenden höhen gemäht werden können und eine richtige Kontur erkennbar sein. Es ist auch jetzt schon absehbar, dass z. B. die Bahn 15 erst zu einem viel späteren Zeitpunkt überhaupt das erste Mal gemäht werden kann, da die Maschinen auf dem weichen und nassen Boden aktuell schlicht steckenbleiben und Riesen Schäden verursachen würden. 

Die diesjährige extreme nässe ist nicht nur bei uns in der Region ein Thema, sondern deutschlandweit wie auch neulich der DGV berichtete. Artikel von golf.de

Auch andere und neuere Plätze haben mit den Umständen zu kämpfen. Es ist immer noch sehr früh im Jahr und wir sind zuversichtlich, dass unser schöner Platz auch in diesem Jahr weitere Fortschritte in der Qualität macht. 

Einen guten Start machen dabei wieder unsere Greens. Diese wurden Anfang März noch mal leicht aerifiziert, so dass diese zum Saisonstart wieder im besten Zustand sind.

Die Fairways konnten in der Zwischenzeit gemäht werden, jedoch macht der immer wiederkehrende Regen ein konstantes mähen fast unmöglich. Auch wenn es noch nicht den Eindruck erweckt können wir Ihnen mitteilen, dass die Fairways bereits einmal komplett gewalzt wurden. Da der Boden aber so weich ist kommen die Unebenheiten immer wieder zurück. Die Fairways werden zeitnah noch ein zweites mal gewalzt und sobald ein konstantes mähen möglich ist wird sich die Situation bessern.  

Die Bunker wurden in den vergangen Tagen ebenfalls bearbeitet, unter anderem wurden die Kanten neu gestochen und die Bunker eingeebnet. Stellenweise schimmert noch immer ein bisschen was grünes hervor, diese stellen verschwinden jedoch mit den nächsten maschinellen Rechen der Bunker. 

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!
 

zurück

Platzstatus

Platzstatus

Letzte Änderung am: 20.04.2024 06:29 Uhr

Bahn 1-9 - erlaubt

SG Stern Die Besten im Südwesten

Bahn 10-18 - erlaubt

SG Stern Die Besten im Südwesten

Range - erlaubt
Cars - nicht erlaubt
Trolleys - erlaubt

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Letzte Änderung am: 03.04.2024 18:43 Uhr

Sekretariat

April
09:00 - 17:00 Uhr geöffnet

Mai - September
09:00 - 18:00 Uhr geöffnet

Gastronomie

Montags Ruhetag
Dienstag bis Sonntag ab 11.30 Uhr geöffnet

Kontakt

Clubsekretariat
Tel.: 07232 / 80 98 60
Fax: 07232 / 80 98 88
E-Mail: info (at) johannesthal.de

Gastronomie
Tel.: 07232 / 31 43 73
Fax: 07232 / 31 75 11
E-Mail: oliverruedel (at) t-online.de

Golfschule
Mobil 0160 97 81 12 77
E-Mail: markuspoehnl (at) mail.de
Web: www.coachedbypoehnl.de